Herzlich willkommen bei der Arbeitsrechtlichen Kommission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern!

Die Arbeitsrechtliche Kommission (ARK) befasst sich mit allen Fragen des Arbeitsrechts für rund 80.000 Beschäftigte bei Landeskirche und Diakonie in Bayern. Ihre 16 ehrenamtlichen Mitglieder verhandeln das kirchliche Arbeitsrecht nach dem Grundsatz der Dienstgemeinschaft zwischen Dienstnehmern und Dienstgebern. Die ARK ist daher wesentlicher Bestandteil des „Dritten Weges“.

Hier finden Sie aktuelle und grundlegende Informationen über die ARK Bayern, ihre Arbeit, ihre Beschlüsse und ihre Mitglieder.

Banner ARK

Die neue Broschüre zum Dritten Weg

Auschnitt Broschüre zum Dritten WegDen Dritten Weg, wie er von der evangelisch-lutherischen Kirche und der Diakonie in Bayern praktiziert wird, erklärt jetzt eine neue Broschüre der Arbeitsrechtlichen Kommission der Evangelisch-Lutherischen Kirche (ARK) in Bayern. Auf sechs Seiten im DIN A5-Format soll er auch für diejenigen anschaulich und nachvollziehbar werden, die sich bisher noch nicht mit ihm beschäftigt haben. Hier finden Sie die Broschüre zum Download.

ARK für Amtsperiode bis 2017 im Amt

Gruppenbild der ARK

Im Oktober 2013 hat sich die ARK Bayern neu konstituiert. Es teilen sich zwei Vereinigungen, vkm und DAViB, die acht Dienstnehmersitze. ELKB und Diakonie halten weiterhin am "Dritten Weg" fest, der sich seit gut 30 Jahren bewährt hat. Vorsitzender der ARK Bayern ist Dr. Tobias Mähner, stellvertretender Vorsitzender Klaus Klemm. Der Vorsitz wechselt im Jahresturnus zwischen Dienstgeber- und Dienstnehmerseite.

Häufig gestellte Fragen zu den AVR-Bayern

AVR Seit dem 1. Juli 2007 gelten bei der Diakonie in Bayern die neuen Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Bayern (AVR-Bayern). Wir geben Ihnen Antworten auf häufige Fragen von Seiten der Mitarbeitenden. Weiter...

Subscribe to ARK Bayern RSS